Professionelle Exzellenz: Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung

Seminarangebote Leipzig

Ab Januar 2018 biete ich im Institut INKOVEMA in Leipzig die aufgeführten Seminare an. Jedes Seminar kann individuell gebucht werden. Je nach Bedarf auch mehrere oder für die tiefe und fundierte Einführung in die zeitgemäße Führung das Gesamtpaket mit vier Seminaren. Anmeldungen mit dem ausgefüllten Formular per E-Mail an kontakt@thwehrs.com oder direkt beim Institut.

Seminaranmeldung

Informationen zu den Seminarinhalten

Einstieg in die Führungsverantwortung - 29./30.01. sowie 03./04.09.2018

Lernen und erweitern Sie die Grundlagen zeitgemäßer Führung, wie VUKA und Agilität – auf Basis der Transaktionsanalyse

  • Handlungsmöglichkeiten in der VUKA-Welt
  • Anforderungen an die Führungskraft von heute
  • Haltung, Rolle und Kommunikation von Führungskräften
  • Leitung eines Teams / Projektteams
  • Moderation von Teambesprechungen

Weitere Informationen finden Sie hier.


Optimieren Sie Ihren Führungsstil – 26./27.02. sowie 24./25.09.2018

Führen. Delegieren. Motivieren.

  • Reflexion der Haltung zur organisatorischen Rolle
  • Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung
  • Die Fallen, in die ich immer wieder trete…
  • Mein Kommunikationsstil und meine Antreiber
  • Menschen in Veränderungsprozessen – Mich und meine Mitarbeiter führen

Weitere Informationen finden Sie hier.


Den kommunikativen Alltag vereinfachen - 19./20.03. sowie 29./30.10.2018

Kommunikative Kompetenz auf Basis der Transaktionsanalyse stärken

  • soziale und emotionale Kompetenz erweitern
  • Ursprünge Ihres eigenen Verhaltens, Denkens und Fühlens (Stärken und Potentiale) erfassen
  • zielgerichtete und effektive Gesprächsführung
  • Leitung eines Teams / Projektteams
  • Kommunikations-Fallen und Problemfelder

Weitere Informationen finden Sie hier.


Konstruktiver Umgang mit Konflikten und Kritik - 23./24.04. sowie 26./27.11.2

Bauen Sie ihre Führungskompetenz weiter aus, erkennen Sie verdeckte Muster in Konflikten und agieren Sie angemessen

  • Grundhaltungen der Menschen in der Kommunikation
  • Feedbackregeln für Konfliktpotentiale
  • Konsequenzen nicht aufgelöster Konflikte und Situationen mit Aggression
  • Dramadreieck und psychologische Spiele durchschauen und konstruktiv ändern
  • Positive Aspekte in Konflikten finden

Weitere Informationen finden Sie hier.