Professionelle Exzellenz: Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung

Was Sie schon immer wissen wollten!

Studium der Philosophie mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik an der Humboldt Universität zu Berlin. Mich interessiert der Einfluss der Unternehmensethik auf die Verhaltensweisen der Führungskräfte, der Mitarbeitenden und die kulturellen Bedingungen in Organisationen.

Meine Führungserfahrung sammelte ich in national und international ausgerichteten Unternehmen und begleitete unter anderem den US-Telekommunikationsanbieter MCI Telecommunications Inc. knapp 3 Jahre in seiner Marktkommunikation und der Gewinnung neuer Zielgruppen.

Hier geht’s zu meinem Podcast zum Thema Wandel und Veränderung, den ich mit meinem Kollegen Thomas Lorenzen aus Hamburg regelmäßig veröffentliche.

Meine Grundmotivation

Ich wirke und gestalte – befähige andere Menschen zu einem selbstbestimmten Lebensweg und zu bewussten Entscheidungen. Ich ermögliche Innovationen und Weiterentwicklung in Organisationen und begleite als Coach, Sparringspartner, Mentor oder auch mal als Konfrontierer. Seit über 10 Jahren lebe ich diese Berufung für mich.


Wo bin ich gut? Was sind meine Stärken?

Meine Stärken liegen in meiner Intuition, meiner schnellen Analyse der Essenz des Themas. Meine Empathie und Zugewandtheit unterstützen mich dabei und ich denke und begleite lösungsorientiert, pragmatisch bis praktisch und komme schnell zum Punkt.


Was ist mein Ziel? Was möchte ich erreichen?

Ich möchte eine bessere Welt ermöglichen, in der sich Menschen auf Augenhöhe begegnen und authentische, intime Beziehungen leben. In dieser Welt hören wir uns gegenseitig zu, werten nicht ab, diskriminieren keinen Menschen, keine Meinung oder eine andere Sichtweise und fördern den anderen in seinen Anliegen. In dieser Welt erfreue ich mich an den Erfolgen der anderen.


Mein persönlicher Blog

Hauptsächlich beschäftigte ich mich mit der Kommunikation zwischen Menschen, sei es privat oder beruflich.

In meinem  Blog  zur FuelBox schreibe ich über das Miteinander in Beziehungen und die Auswirkungen großartiger Gespräche.


Was kann ich konkret beitragen / anbieten? Womit schaffe ich einen Mehrwert?

Ich biete mich mit allen meinen oben genannten Ressourcen, Fähigkeiten und Kompetenzen an. Mein Mehrwert liegt im systemisch transaktionsanalytischen Blick auf die zwischenmenschliche Kommunikation, auf das sichtbare Verhalten und die Kultur des Umgangs miteinander.