Professionelle Exzellenz: Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung

Das soziale Miteinander im Büro

12. April 2017

Letzte Woche begleitete Ich ein Bewerbungsverfahren für einen Kunden. Es wurde eine neue Abteilungsleitung gesucht. In der Vorbereitung wurde ich gefragt, ob ich eine Einschätzung der Bewerber vornehmen könnte. Zum Thema ihrer sozialen Kompetenz. Soll heißen, Das Unternehmen wollte eine Einschätzung, wie die potentiellen neuen Leitungen ihre sozialen Beziehungen aufbauen, pflegen und stärken. Zu ihren Mitarbeitern, den Kollegen und den Vorgesetzten. Auch zu potentiellen Kunden.

Das fand ich bemerkenswert, denn normalerweise werden Bewerber auf Ihre fachlichen Fähigkeiten hin bewertet. Das Motto in den Einstellungsverfahren in Unternehmen lautet sehr oft: Einstellung aufgrund der fachlichen Fähigkeiten – Kündigung aufgrund der Persönlichkeit.

Mein Credo dagegen ist: Einstellung aufgrund der Persönlichkeit – Entwicklung der fachlichen Fähigkeiten. Warum erkläre ich dir in diesem Artikel.